der neue Gillette Venus Embrace

So jetzt habe ich den Venus zum ersten mal probiert in der Wanne, er läßt sich sehr gut handhaben und gleitet sehr leicht über die Haut. Er beseitigt kleiner stoppeln sehr gut und kann somit zur täglichen pflege sehr gut genutzt werden. Durch das schützende Feuchtigkeitsband das um die Klingen ist gleitet er herrvorangend auf der Haut und hinterlässt ein seidiges gefühl.
Entweder schäumt man die Haut mit Seife oder Rasiegel ein und schon kann es losgehen.

Das aufstecken und wechseln der Klingen ist super einfach, sogar wenn man unter der Dusche steht. Die einzelnen Klingen sind versiegelt und sicher in der Aufbewahrung untergebracht.



Aufbewahrung entweder in der Dusche oder Wanne.
Die Saugnäpfe auf einer glatten, sauberen Oberfläche anbringen. Die Box fest andrücken, den Rasierer außen an der Box anbringen und bis zu 2 Klingen im inneren aufbewahren.



Ich bin nach der ersten Rasur ganz begeistert, konnte mich hinterher auch gleich mit Bodylotion eincremen ohne brennen und ziepen. Da ich eine empfindliche Haut habe war dies sonst immer sehr schwierig und ich musste immer warten bis ich Bodylotion verwenden konnte, weil es sonst immer gebrannt hat, aber mit dem neuen Venus Embrace ging dies ohne "schmerzen".
Kann ihn nur weiterempfehlen und haben meinen"alten" Venus gleich entsorgt ^^

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verdener Keks- und Waffelfabrik - Hans Freitag - leckeres Gebäck

Lava Vakuumbehälter Test

Dr. Oetker Fruchtfüllung