Vorablesen.de

Davon hab ich letzten schon mal kuz geschrieben.
Denn man schreibt zu den vorgstellten Büchern einfach einen kleinen oder auch großen Leseeindruck ;)
Schon seit ihr im Lostopf denn wöchtenlich werden Bücher verlost.
Das letzte mal hatte ich ja schon Glück gehabt und habe das Buch "Schlampen im Schlafsack" bekommen.

Gestern erhielt ich wieder eine Mail von Vorablesen.de

"Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Wir haben Deinen Namen bei der Vorablesen.de-Verlosung zu Isolde Sammer: „Die Stille nach dem Schrei“ aus dem Lostopf gezogen, d.h. Du bekommst demnächst ein Vorab-Exemplar des Buches zur Rezension zugeschickt."

Hab mich natürlich total gefreut.
Hier gilt allerdings das man nachdem man die Bücher gelesen hat, auch eine Rezension schreibst, sonst wird man für weiter Buchverlosungen gesperrt.
Meine Rezension für "Schlampen im Schlafsack" habe ich natürlich schon geschrieben und freue mich nun schon sehr auf das nächste Buch :)

Kommentare

  1. Bei Vorablesen bin ich schon eine ganze Weile und ich habe da schon tolle Bücher kennengelernt, die ich mir so wahrscheinlich nie gekauft hätte.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher