P2 City Tec Mascara im vorabtest


Ganz überraschend bekamm ich letzte woche von P2 eine Mascara zum testen zugeschickt.
Ab mitte Oktobe ist die Mascara bei dm für 6,45 € erhältlich.


Produktinformation von p2:

”Unsere neue Mascara hat eine optimal separierende, definierende und volumengebende Spezialbürste, mit einer Vielzahl an rotierenden Gummispitzen. Sie ist augenärztlich getestet, dermatologisch bestätigt und natürlich für Kontaktlinsenträger geeignet.
Die Hauptinhaltsstoffe sind Polymer Aquaflex®XL-30 und der Intensiv-Wirkstoff Ceramide A2™. Dieser sorgt für intensives Volumen und formt die Wimpern. Des Weiteren weist sie einen langanhaltenden Effekt auf und verbessert den Glanz. Sie ist PEG frei und hat einen Inhalt von 8 ml.
Bei jedem Ein- und Ausschalten ändert sich die Rotationsrichtung der Bürste in die entgegengesetzte Richtung und nach 90 Sekunden schaltet sich die Batterie automatisch aus.”

Bei Gebrauch sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

• Bei Erstanwendung transparente Sicherheitslasche abziehen (damit die Batterie Kontakt hat und funktioniert)
• Vor Hitze und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren
• Nicht in Wasser eintauchen
• Batterie nicht ersetzen oder wieder aufladen (die Batterielebensdauer beträgt ca. 2 Jahre, so lange ist Mascara normalerweise sowieso nicht haltbar…)
• Von Kindern entfernt aufbewahren
• Nicht benutzen, wenn man in Bewegung ist (z.B. im Auto)
• Nicht nach einem chirurgischen Eingriff am Auge verwenden oder wenn Sie unter Augenproblemen leiden
• Nicht mit dem Augapfel in Berührung kommen
• Beinhaltet einen Miniaturantrieb und eine abnehmbare, recyclebare Batterie (diese im Batterie-Extramüll entsorgen, wenn es dann soweit ist! Die Mascara selbst kommt in den normalen Müll.)
• Der Artikel fällt unter das Elektrogesetz

*******************************


Mein erster Versuch mit dem Mascara ging ersteinmal total schief, denn die Bürste hatte sich in die komplett andere Richtung gedreht ^^ und ich hab das nicht wirklicj bemerkt und hatte dann erstmal klumpige wimpern, also zack alles wiede ab und und nochmal prbiert, Mascara angeschalten und 2. versuch und ich war wirklich positiv überrascht das es so ein schönes ergebniss bei rauskam. Die Wimpern waren zwar nicht gänzlich getrennt, aber wenigstens macht der Mascara ein besseres Ergebnis als manch andere Mascara die doppelt so teuer sind :)

Heute wollte ich den Mascara wieder auftragen da habe ich nun gemekrt das (wahrscheinlich) die Batterie leer sein muss, denn die Bürste dreht sich nicht mehr und das nach nur 3 Tagen (sprich 3 x benutzen). Im anschreiben zum Mascara stend noch darin das die Batterie des Mascaras länger hält als der Inhalt *ggg*
Wenns wirklich bei mir an der Batterie liegt dann weiß ich nun das die nicht so ist.

Weiterverwenden werde ich ihn auf alle fälle weiter, denn nur weil die bürste sich nicht mehr allein dreht heiß das ja nicht das man ihn nichtmehr nutzen kann ;)

Kaufempfehlung kann ich euch aber mit sicherheit geben :)

*****
Update:
*****
Auf Facebook erhielt ich diese amntwort:
"
Hallo Denise. Es tut uns sehr leid, dass die Batterie der neuen city tec mascara nicht mehr funktioniert. Ich habe dieses Problem heute Morgen an unseren Lieferanten weitergegeben und werde dich bei einer Rückmeldung informieren. Viele Grüße aus Karlsruh"

Jetzt ein paar Stunden später merke ich die Bürste funtkioniert wieder und dreht sich. Ich denke als es liegt daran das bei mir IMMER das Badefenster auf ist und da es heute Nacht unter 0 Grad waren und heute früh ebenfalls nur 1 Grad als ich im Bad war das deshalt die Batterie gestreikt hat wegen der kält, denn nun wo es wieder angenehm draußen ist und die Sonne ins Bad scheint, da dreht sich wieder alls wie vorher :))

Kommentare

  1. Also, ich hab mich ja schon mal scheckig gelacht über den motorisierten Mascara... aber grinsen muss ich immer noch :-))

    *augentrockentupf*

    Wenn der Motor so schnell nichtmehr geht... vielleicht ists ein Wackelkontakt? Schüttel das DIng mal kräftig.

    Denn nach 3X 90 Sekunden oder so müsste noch Energie drin sein... Schließlich wurde es in der Post gerüttelt, da kann durchaus was verrutscht sein.

    Ansonsten musst du eben per Hand drehen... das geht auszuhalten,denk ich mal. :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, wie bist du denn zu diesem Mascara gekommen?

    AntwortenLöschen
  3. @Sandra ich habe dm mal meinen blog gezeigt und geschrieben wenn sie test hätten das ich gern mittesten würde, ist aber schon ein paar monate her und nun kam letzte Woche völlig unerwartet dieser Mascara.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Denise,
    Dass Elektrogeräte nur in einem gewissen Temperaturrahmen benutzt werden sollen, ist normal, ansonsten können sie Schaden nehmen.
    Habe die Mascara auch und bin wie du ähnlich zufrieden damit.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher