Mundhygiene mit Clex - Clex Zahngel


Letzte Woche haben wir ein Paket erhalten mit den vier verschiedenen Sorten von Clex :)
der etwas anderen Zahnpasta.

Mundhygiene mit Clex...

...keine Tenside

...kein Triclosan

...mehr Schutz

Von führenden Zahnärzten und Kieferchirurgen empfohlen.

Das geschmackvolle med-dent Zahngel von Clex…

… wirkt entzündungshemmend durch die Zugabe von ausgesuchten Bestandteilen und Wirkstoffen

… ist in verschiedenen köstlichen Geschmacksrichtungen erhältlich

… ist besonders empfehlenswert für Kinder ab dem 6. Lebensjahr

… bewirkt, dass das Zähneputzen zur selbstverständlichen Tätigkeit wird.

Ohne Tenside geht es auch.

Und weshalb? Tenside sind im herkömmlichen Sinne Spüllösungen, Schaumbildner und Fettlöser. Einfach das, was man gegen hartnäckige Fette mit viel Schaum benötigt.

Tenside in Zahnpasten? Nein, danke. Die Zähne sind ja nicht fett und sie brauchen auch kein Schaumbad. Daher verzichten wir auf die Beimengung dieser die Mundschleimhaut reizenden und bedenklichen Stoffe.

Die Mundflora ist ein sehr empindlicher Bereich und benötigt schonende Plege mit Wirkstoffen, ohne zu reizen.

Es wird Ihnen, als bewussten Menschen, sicher nicht egal sein, welche Substanzen mit Ihren Zähnen und Ihrem Zahnleisch in Berührung kommen.


  • Ohne Cocamidopropylbetaine.
  • Ohne Triclosan.
  • Ohne Farbstoffe.

Cocamidopropylbetaine ist ein weiteres Tensid, das wir nicht verwenden, weil es Allergien auslösen kann.

Bei Triclosan handelt es sich um eine bedenkliche Substanz für Konservierungsmittel.

Es wird in Desinfektionsreinigern von Krankenhäusern, diversen Konservierungsmitteln usw. eingesetzt.

Da dieser Inhaltsstoff leberschädigend und die Beimengung sehr bedenklich ist, verzichten wir auch auf dieses Mittel.

******************************
Im Shop von Clex könnt ihr die verschiedenen Geschmacksrichtungen für 6,90 € pro Tube bestellen.

Getestet haben wir bis jetzt jeden morgen und 2 x tgl. Erdbeer Himbeer sie hat einen sehr guten Geschmack, mich erinnert sie total an meine Kinderzahnpasta die ich meiner Kindheit immer verwendet habe. Sie bildet zwar nicht viel bzw. keinen Schaum, was am Anfang sehr ungewöhnlich war, dennoch fühlen sich die Zähne nach dem putzen sehr rein an und man hat einen frischen Geschmack im Mund.

Mein Sohn wollte einmal die Lemon Cola probieren, allerdings war er vom Geschmack überhaupt nicht überzeugt und bleibt daher weiter bei seiner üblichen Kinderzahnpasta.

Ich habe die Lemon Cola noch nicht probiert, aber nach und nach testen wir alle, denn dabei war noch Ananas Tropic & Mango Banana.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher