XBODY -Fitnessnahrung Teil 2

So Zeit für den nächsten Teil, wie ich euch ja schon hier berichtet hatte, Teste ich zur Zeit die Fitnessnahrung von XBODY.

Ich habe mich nur nach fast 3 Wochen richtig gut daran Gewöhnt und weiß das ich dabei bleiben werde, Denn man fühlt sich einfach richtig gut. Alles ohne Hungern ohne Streß. Ich teile mir alles selbst ein. Man geht mal lieber zu Fuß oder per Rad Einkaufen, die Kinder vom Kindergarten holen oder macht einen Familientag einfach mal an der frischen Luft.
Nicht nur gut für mich, sondern auch für die Kids, denn die haben ihren Spaß daran ;)

So und ich stelle mal wieder ein tolles Rezept ein, was wir mit Eiweiß ausprobiert haben.

Low Carb Pfannkuchen

4 Eier
2 EL Eiweiß Neutral oder Vanille (jede andere Geschmacksart nach vorliebe)
2 EL Sahne
und Öl für die Pfanne



Alle Zutaten klümpchenfrei verrühren. Wer mag, kann das Eiweiß separat steif schlagen und zum Schluss unter die anderen Zutaten mengen. In der Pfanne mit Margarine Öl portionsweise ausbacken.

Ergibt ca. 3 fluffige Pfannkuchen. Dieses Rezept ist für eine kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) geeignet.


Hier noch ein Bild. Sie waren sehr lecker und wirklich total fluffig. Also einfach mal ausprobieren, es lohnt sich :)

Auf der Waage hat sich momentan nicht sooo sehr viel getan. Ih denke aber das liegt am Sporten & überhaupt daran das man sich ja mehr bewegt wie vorher. also Fettmasse wird sozusagen abgebaut und gleichzeitig die Muskelmasse aufgebaut.
Daher liege ich derzeit vom Startgewicht bei -8,9 kg weniger.
Aber für 3 Wochen finde ich die 8,9 kg weniger echt SUPER!
Und ich denke durch die Ernährungsumstellung und das  gesündere Essen, ist auch das halten nach der Gewichtsreduzierung kein problem.
Achja natürlich gönne ich mir auch mal was, wozu alles anstaun und dann eine "fressattacke" bekommen.
Ich setzte mir einen Tag in der Woche in der ich mal genießen darf, hierbei natürlich nicht über die strenge schlagen, in maßen und nicht in massen und vorallem genießen :D

Ich bin mal gepspannt was ich noch für schöne Eiweißrezepte finde, vielleicht habt ihr j auch ein paar Vorschläge also immer her damit :)

Kommentare

  1. Pfannkuchen find ich aber nich gerade gesund zumindest so wie ich ihn immer mach XD. Was machst du denn eigentlich für sport wenn du welchen machst?

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Mimi, die Pfannkuchen sind auch nur etwas für mittags ;)
    Ich habe einen Stepper zuhause, auf den ich mich oft Schwinge, ansonsten habe ich das Buch von Patric Heizmann, daraus mache ich immer einige Übungen.

    lg Denise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Denise,ich lese schon lange hier bei dir mit :)
    Deine Seite ist echt toll. :)
    Die Pfannkuchen sehen echt lecker aus,werd ich auch mal probieren,bin gespannt wie sie schmecken.
    lg Kathleen

    AntwortenLöschen
  4. Mimi, Denise, Kathleen... echt toll, echt lecker, echt ma! In echt!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher