Beltane biofix - Pasta Schuta



Hallo ihr lieben, nun habe ich auch das zweite Gericht von Beltane biofix gemacht und zeige euch gleich meine Kreation :)

- 100 % natürliche Zutaten
- ohne Geschmacksverstärker
- ohne Aromen
- ohne gehärtete Fette
- ohne Konservierungsstoffe
- ohne Farbstoffe
- ohne modifizierte Stärken
- vegetabil – cholesterinfrei – glutenfrei

Gewürzt wird in zwei Schritten:

Beim Anbraten werden die edlen Gewürze aufgeschlossen und verleihen dem Gericht seinen authentischen Geschmack.

Verfeinert wird dann beim Ablöschen mit aromatischen Kräutern, die in die Sauce eingerührt werden. Dabei verbinden sich die Gewürze und Kräuter optimal mit den frischen Zutaten.

Ein vollmundiges, natürliches Geschmackserlebnis!

Nur bei Beltane biofix wird in 2 Schritten gewürzt. So gelingen im Handumdrehen Länderspezielitäten, die in einem umfassenden Sinne gesund sind und hervorragend schmecken.


Allergie- und Diäthinweise:
glutenfrei, eifrei, lactosefrei, kuhmilcheiweißfrei, sojafrei, sesamfrei, ernussfrei, haselnussfrei, mandelfrei, vegetarisch, vegan

allgemeine Hinweise:
Noch nie war es so einfach, den Charme der italienischen Küche auf den Tisch zu bringen - mit 100% natürlichen Zutaten!


Verwendung:
Zubereitung für
2 Portionen:
200 g Spaghetti
200 g Hackfleisch
150 g Karotten
100 g Tomatenmark
Pro Portion ca. 532 kcal / 2228 kJ.

Zutaten:
Zutaten Würzmischung 1 zum Anbraten: Meersalz, Knoblauch*, Koriander*, 8,4% Oregano*, Ingwer*, Bohnenkraut*, Rosmarin*, Chili*, Zimt*. Zutaten Würzmischung 2 zum Garen: Reismehl*, Meersalz, Rohrzucker*, Kartoffelstärke*, 11,3% Zwiebeln*, Paprika*, Hefeextrakt, Sellerie*, Pfeffer*, Lauch*, Basilikum*, Liebstöckel*. 

 Vorher Nudeln kochen und bissfest garen, Möhren raspeln und zur Seite stellen....

Zuerst gibt man die Würzmischung 1 mit 1-2 EL Öl in den Topf und vermischt diese, danach gibt man das Hackfleisch hinzu und brät es gut an. Dannach gibt man die Möhren hinzu und läßt diese kurz mitbraten...

 Danach habe ich 300 ml Wasser mit der Würzmischung 2 Vermischt und zu dem Hack gegeben & noch das Tomatenmark hinzu. Die Nudeln die ich beiseite gestellt hatte ebenfalls mit hinein und dann habe ich alles gut vermischt....

 
...dann nur noch auf die Teller & guten Hunger :)

Uns hat allen vieren sehr gut Geschmeckt, meine zugaben stimmen malk wieder nicht mit denen von der Verpackung überein, das hat dem ganzen aber keinen abbruch getan, denn eigentlich koche ich immer nach Gefühl und nie nach Anleitung ^^
Die Möhrenraspelt haben dem ganzen den frischekick gegeben, selbst meine Kinder fanden Nudeln mit Möhren "voll lecker!" und somit wird der  Tipp notiert und dies gibt es nun öfters mal ;)

Schaut einfach vorbei bei Beltane, dort gibt es noch vieles mehr zu entdecken.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Verdener Keks- und Waffelfabrik - Hans Freitag - leckeres Gebäck

Lava Vakuumbehälter Test

Dr. Oetker Fruchtfüllung