Buchener - lustig, clever und funktionell

Vor einigen Tagen erhielet ich eine Mail in der stand, ob ich nicht Lust hätte die lustigen Zahnbürstenhalter zu testen. Klar hatte ich Lust und meine Kinder erst. Wir haben uns schnell auf der Seite der Flipper Zahnbürstenhalter umgesehen und konnten uns anfangs garnicht so recht entscheinden welche wir denn nun ausprobieren wollen. Denn es gibt eine tolle Auswahl für groß und klein & jung und alt.

Also Flipper ist eine tolle Lösung die Zahnbürste hygienisch aufzubewahren. Wenn der Mechanismus der Zahnbürstenhalter geöffnet ist schließt sich dieser von allein wenn man die Zahnbürste einlegt und öffnet sich wenn man die Zahnbürste leicht in seine Richtung zieht. Also sehr praktisch und total funktionell.
Außerdem sieht es auch echt schick aus, wenn man so einen flippigen Zahnbürstenhalter im Bad hängen hat.


Wir haben uns für diese 3 entschieden (ja mein Mann hat keinen bekommen ^^)
 Sohnemann wollte den Zahbürstenhalter Gigano, für Töchterlein habe ich mich für den Zahnbürstenhalter Nilpferd entschieden und ich wollte etwas richtig schickes also habe ich den Zahnbürstenhalter MIRA Amethyst gewählt.

Mein Sohn hat seinen Dino voller vorfreude gleich als erstes ausgepackt und auch ganz allein angebracht, durch die auf der Rückseite befindlichen Saugnäpfe einfach nur andrücken und fertig :)
Also Kinderleicht sozusagen. Die 3 hängen jetzt auch schon seit einigen Tagen bei uns im Bad und bis jetzt ist auch noch kein einziger heruntergefallen. Daumen hoch!

Hier haben wir jetzt alle drei Zahnbürtenhalter zusammen hängen.
 Und hier seht ihr sie wie sie ausschauen wenn sie geöffnet sind.
 Ich finde das eine ganz tolle Idee die dahinter steckt, außerdem schauts auch noch gut aus. Wir wurden nämlich schon von einigen Freunden angesprochen wo man das denn herbekommt :)
Außerdem überzeugt mich der Preis total, denn für die Qualität sind die Preise echt Super, ich könnte mir auch vorstellen das man das so als kleinigkeit verschenken kann wenn die kleinen auf Kindergeburtstage eingeladen sind.

Alles in allem kann ich euch die Zahnbürstenhalter nur empfehlen und ich rate euch KAUFEN :)
Vielleicht auch was fürs Osternest?!

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher