Teekanne - die Sommersorten

Und nochmal etwas neues von mir. Ich liebe ja Tee total, aber meist trinke ich diesen ja nur wenn der Herbst beginnt, bis hinein in den Winter....aber eigentlich überhaupt nicht im Sommer, denn da ists ja schon warm genug, oder?!
Nun kam meine Mama zu Besuch und hat mir wieder Tee mitgebracht, die Sommersorten von Teekanne, denn die gießt man zwar mit kochendem Wasser auf, läßt sie aber abkühlen und trinkt diese im Sommer dann als Eistee (natürlich kann man ihn genauso warm trinken).

Wie ich bei Teekanne gesehen habe gibt es wohl 4 Sorten. Meine Mama hatte mir 3 dieser 4 Sorten mitgebracht.

*Nekta de Mandarin
*Papaya de Tropica
*Mara de Cuja
*Mango de Kiwi

Ich habe nun Nekta de Mandarin, Mara de Cuja und Mango de Kiwi zum testen von Mama bekommen. Bis jetzt habe ich bereits Mara de Cuja und Mango de Kiwi verkostet.
 Wie ihr seht ist das Design der Packung sommerlich und auch etwas exotisch. Sicherlich hätte ich da auch zugegriffen. Auch die einzeln Abbgepackten Teebeutel sind genauso schön sommerlich im Design.

 Für meine Karaffe habe ich 3 Teebeutel genommen und mit kochendem Wasser übergossen, dann habe ich das ganze ,je nach Intensität wie ich diese möchte, 5 bis 8 Minuten ziehen lassen. Das ganze habe ich abends gemacht und dann den Tee über Nacht abkühlen lassen, so konnte ich über den Tag verteilt den leckeren sommerlichen Eistee trinken. Er ist sehr erfrischend, schmeckt wie richtiger Eistee und ist nicht zu süß, sondern schmeckt toll nach Frucht.
Da wir abends mit Freunden gegrillt haben, haben wir eine riesige Kanne Eistee Mango de Kiwi gemacht, nach dem Abkühlen ein paar Eiswürfel, Zitronen und Orangenschreiben hinzu und dann mit auf den Tisch gestellt, es haben alle zugegriffen und immer wieder nachgefüllt,. Es verringert den Durst und ist wie schon geschrieben total lecker.
Ich werde nun bei uns noch nach dem Papaya de Tropica ausschau halten, damit ich einmal den Vergleich zwischen den ganzen Sorten habe. Kaufen kann man die ganzen Sorten natürlich auch im Shop von Teekanne, wenn man evtl. nicht im eigenen Laden findet.

Wie findet ihr die Sorten vom  aussehen her? Habt ihr so schon gesehen und getestet? Oder habt ihr noch andere leckere Eisteesorten für den Sommer entdeckt?

Kommentare

  1. uiii das sind aber lecker teesorten, vor allem mit mangoooo :-) lg

    AntwortenLöschen
  2. kannst auch kalten tee machen, also kaltes wasser drauf statt heißes, dann muss auch nichts mehr abkühlen und man hat ihn gleich parat. dann als eistee mit eiswürfeln servieren und evtl. ein wenig süßen. hat bei mir so prima geklappt und ist im sommer mal eine gute abwechslung vom mineralwasser ;)

    LG

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Verdener Keks- und Waffelfabrik - Hans Freitag - leckeres Gebäck

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten