Ti-Ta- Tatzelwurm





Letzte Woche hatte ja Töchterlein Geburtstag und da hab ich euch ja schon das schöne Rezept für die Cake Pops vorgestellt, nun möchte ich euch noch ein anderes zeigen.

Der Tatzelwurm:

20 g Hefe
250 ml Wasser, lauwarmes
380 g Mehl
½ TL Salz
Rosinen
1 kleine Chilischote
50 g Butter
Knoblauchzehen
Minimozarella & Miniwiener

Gewürze nach Wahl



Vom lauwarmen Wasser zwei EL abnehmen, zur Hefe geben und die Hefe flüssig rühren. Mehl und Salz mischen. Das restliche Wasser und die angerührte Hefe dazu geben + der Gwürze, ich habe Pizzagewürz genommen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ist der Teig zu trocken, kommt etwas Wasser hinzu, ist er zu feucht, braucht er ein wenig Mehl. 
 Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einem Strang formen. Jetzt in 15 gleiche Teile und ein etwa größeres Teil für den Kopf teilen. Alle Teile zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech zu einem S legen.
 Als Augen die Rosinen und als Zunge die Chilischote einsetzen. Teig jetzt nochmals abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Das Blech in den auf 220° vorgeheizten Ofen schieben und das Brot 20 Minuten backen. 

Inzwischen den Knoblauch schälen, durchpressen und mit der Butter und einer Prise Salz vermischen. Das heiße Brot mit der Knoblauchbutter bestreichen und mit Alufolie abgedeckt nochmals für 3 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend im geöffneten Ofen abkühlen lassen.

Ich habe immer eine Miniwiener und ein Minimozarella auf einen Zahnstochergesteckt und auf den abgekühlten Tatzelwurm gespießt, leider hab ich davon kein Bild mehr, das war zu Streßig an dem Abend. Ich habe ebenfalls Gurke Paprika und auch Tomate klein geschnitten und um den Tatzelwurm dekoriert :D

















Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher