Wunderkarten.de

Hallo meine lieben. Heute berichte ich euch etwas über Wunderkarten.de.

Die erste Begegnung mit wunderkarten.de hatte ich letztes Jahr, durch die Hochzeitseinladung von meiner kleinen Schwester. Denn genau diese hatte ihre Karten die wirklich wunderschön waren, bei Wunderkarten.de anfertigen lassen. Gesehen von meiner Schwiegermutter, sollte ich gleich für sie die Einladungen zu Ihrem 60. Geburtstag anfertigen. Gesagt getan. Diese sind auf SchwiMu Wunsch zwar schlicht, dennoch sehr toll geworden. Tja und schon gehts weiter. Wir haben dieses Jahr Schulanfang von unserem Sohnemann. Wo sollte man denn bessere Karten machen lassen als bei Wunderkarten.de?!

Also kam für uns ja nur diese Seite in betracht. Es gibt zu jedem Thema genau die passenden Vorlagen. 
Anhand meist von vorgeschrieben Texten, muss man sich nicht viel selber mit Einfällen abmühen. Ich habe bei den Schulanfangseinladungen zum Beispiel nur den Namen, die Daten und die Adresse geändert. Den Rest dabei belassen, weil es ein sehr schöner Vorgegebener Text war.

Wir duften den Service auch ganz speziell nocheinmal testen und haben uns für einfache Karten entschieden, die wir während unseres Urlaubs an die liebe Verwandtschaft schicken wollen. Denn Urlaubskarten kann ja jeder kaufen, aber unsere sind halt ganz speziell ;)




Mit süßen Fotos und lieben Grüßen, werden sich Oma&Opa sicher sehr über die Urlaubsgrüße freuen. Aber es gibt viel mehr Karten bei Wunderkarten.de.
Einladungskarten für Geburtstag, Einschulung, Hochzeiten, Konfirmation, Dankeskarten, Geburtstagskarten. Aber auch hier hört der Shop noch nicht auf, ebenso könnt ihr dort Fotobücher, Fotoleinwände, Poster und Fotobücher gestalten. Hier sind keine Grenzen gesetzt.

  

 Gestaltung der Karten ist sehr einfach, ebenfalls kann man eigene Bilder mit einbringen, sowie den Text verändern wie man es möchte. Farbauswahl hat man bei den meisten Karten auch. Es gibt in jeder Kategorie viele Designvorschläge für die Karten, sodass man eine große Auswahl hat und sicherlich für jeden das richtig dabei ist.
Man wird super durch die Gestaltung und die Bestellung geführt. Man wird immer auf Extras hingewiesen, muss diese aber nicht nutzen wenn man sie nicht braucht.
Bezahlen ist ebenso einfach per  Kreditkarte, Lastschrift, Vorkasse und Rechnung.

Habt ihr ebenfalls schon auf Wunderkarten.de Karten oder anderes bestellt? Wie wart ihr zufrieden?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher