Push up Cake Pops - der neue Trend

Hallo meine lieben. Heute habe ich mich ans Probebacken für den Geburtstags meines Sohnes gemacht und zwar habe ich mich an den Push up Cake Pops probiert. Die "Becher" dazu habe ich über Backtraum bestellt. Die Seite kann ich euch für Spezielles und besonderes Backen nur ans Herz legen.
Mein Mann meinte gleich das sie genauso aussehen wie das Becher Eis Ed.v. Schleck :) Damit hat er natürlich recht es sieht genauso aus.

 Also zum Rezept.
 Für den Boden:
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Joghurt
  • 50 ml Öl
  • 75 g Mehl
  • 1 El Kakao (ich habe rote Lebensmittelfarbe genommen)
  • 1 TL Backpulver
 Für die Creme:
  • 100 ml Sahne
  • 250 g Quark
  • 100 g Himbeeren
 Aus dem Ei, Zucker, Joghurt,Öl,Mehl Kakao und dem Backpulver einen Rührteig herstellen und diesen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen/austreichen.
Bei 180 ° C etwa 20 Minuten backen.

Dann den Kuchen auskühlen lassen.
Währendessen Sahne steif schlagen, den Quark unter heben und die Himbeeren auch drunter mischen.

Mit den Bechern habe ich im Boden für 8 Push Up Cake Pops 16 Böden ausgestochen. Dann habe ich mit dem Schichten angefangen.
Einen Boden jeweils in den Becher, mit einem Spritzbeutel die Creme aufgetragen und wieder mit einem Boden leicht belegt und nocheinmal Creme darüber, zum Schluss habe ich oben Roten Zucker zur Deko drüber gestreut und fertig sind die Push Up Cake Pops.


 Für den ersten Versuch meinerseits finde ich sie Super geworden :) Auch den Restlichen Kuchen habe ich verbraucht, diesen habe ich nämlich zerkrümelt mir etwas Butter und Frischkäse vermengt und noch 5 Cake Pops draus gezaubert :)

Kommentare

  1. Hmmm Lecker sieht das aus :-)
    gglg Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Leane, sie waren auch seeehr lecker ;)

      Löschen
  2. sieht lecker auch. Ich hoffe sie haben auch geschmeckt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja sie waren sehr lecker, nur muss ich noch überlegen, was ich zum Geburtstag mache, denn da kommt Rosa sicherlich nicht so gut an :D

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher