Dr. Oetker Fruchtfüllung

 Hallo ihr lieben, jetzt wird es super fruchtig.
Es gibt endlich die neuen Fruchtfüllungen von Dr. Oetker, sie sind super fruchtig im Geschmack und enthalten sogar kleine Fruchtstückchen.
Mit der angebrachten Spritztülle kann man viele befüllen zb. Mufins, Pfannkuchen oder Windbeutel. Die Ideen die man umsetzen kann sind eindeutig sehr groß, egal ob leckeres Dessert, Joghurt, Sahne oder Kuchendeko. Lasst euch verzaubern :)




So hat man ruck zuck ein leckeres Dessert auf dem Tisch.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
 
Unsere sohnemann hatte Geburtstag und somit kam das Testpaket genau richtig. Denn er liebt fruchtiges. Somit habe ich mich an das Fanta-Schmand-Blech gewagt.

Fantakuchen

Dieses Rezept stammt von www.backenmachtgluecklich.de, dem Blogmagazin rund ums Backen & Geniessen

Ein absoluter Klassiker für Kindergeburtstage und Partys, der auch mit Mandarinen, Kirschen oder Aprikosen gut schmeckt. Mein Rezept beinhaltet vergleichsweise wenig Zucker - wer es sehr süß mag, sollte mehr Vanillezucker verwenden.

Zutaten

Für den Teig

  • 4 mittelgroße Eier
  • 180 Gramm Zucker
  • 350 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 130 Milliliter Öl
  • 170 Milliliter Fanta oder andere Orangenlimo

Für den Belag

  • 600 Milliliter Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 500 Gramm Schmand
  • 1 große Dose Pfirsiche ca. 450 g Abtropfgewicht, oder frisch und gehäutet

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Zucker einige Minuten schaumig schlagen. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl im Wechsel mit dem Öl unterrühren. Zuletzt die Limo dazugeben, dann aber nicht mehr zu lange rühren, damit die Kohlensäure nicht entweicht.Dann die Limonade nur kurz unterrühren und den Teig sofort auf dem Blech verstreichen.
  2. Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen und ca. 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  3. Währenddessen für den Belag das Obst häuten (bei frischen Pfirsichen) bzw. abtropfen lassen. In kleine Würfelchen schneiden.
  4. Sahne mit Sahnsteif und Vanillezucker steif schlagen. Den Schmand mit dem Zucker glatt rühren und die Schlagsahne mit dem Obst locker unterheben.
  5. Die Schmandcreme auf den abgekühlten Kuchenboden streichen; solltet ihr kein tiefes Blech haben, stellt am besten einen Backrahmen darum. Den Fantakuchen ca. 1 Stunde kühlstellen (alternativ über Nacht) und vor dem Essen mit Zimtzucker oder Goldstaub bestäuben.
 __________________________________________
 
Als wir dann soweit fertig waren, haben wir die Fruchtfüllung von Dr. Oetker genommen und diese Wellenartig auf der Schmandsahnehaube des Kuchens verteilt. 
SUUUPER LECKER!
Die Fruchfüllung lässt sich leicht herrausdrücken, sie verteilt sich gut und kommt vorallem gleichmäßig aus der Spritztülle heraus.
Sie hat einen guten fruchtigen Geschmackt. D.h. sie schmeckt nicht künstlich sonder richtig nach Pfirsisch. Mal sehen was wir als nächstes probieren.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Prickelnd wie Limonade: die neuesten treaclemoon-Neuigkeiten

Basteln mit Kindern: Weihnachtskarten selbst gestalten :)

Wolkenwerke - personalisierte Kinderbücher